Geh aus mein Herz und suche Freud

Liebe Clubfreundinnen und Clubfreunde,

als ich mit meiner Frau kürzlich den sonntäglichen Gottesdienst hier in Hünfeld besuchte, wurde das Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ von Paul Gerhard gesungen. Natürlich nicht alle 15 Verse. In meinem Konfirmandenunterricht vor über 60 Jahren mussten wir unter anderem dieses Lied auswendig lernen. Heute ist so etwas nicht mehr vorstellbar.

In diesem wunderschönen Kirchenlied oder Sommerlied besingen wir den Sommer und unsere wunderbare Natur mit ihrer Vielfalt. Dies alles können wir sehen und wahrnehmen, wenn wir mit unseren Mobilen durch unser schönes Deutschland fahren sowie auf Stell- und Campingplätzen Halt machen. Nur können wir es nicht mehr so richtig genießen, denn unsere Gedanken werden oft überlagert vom immer stärker werdendem Verkehr, von Verkehrsvorschriften sowie von Problemen des täglichen Lebens. Doch es ist wichtig für uns, all die Schönheiten der Natur zu bewundern und zu genießen, um neue Kraft zu schöpfen.

In meinem letzten Editorial befasste ich mich mit den rapiden Veränderungen in Deutschland und Europa. Ich stellte mir die Frage, wohin Deutschland und die EU treiben. Wie fest sind die Fundamente unserer Demokratie? Zurzeit ist unsere EU nach den Wahlen in Holland und Frankreich gut aufgestellt, und der Brexit ist ja nun eine beschlossene Sache. Aber unsere deutsche Demokratie hat – ausgelöst durch die tagelangen Demonstrationen und Randalen sowie Plünderungen anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg – einen Riss bekommen. Wir werden in naher Zukunft sehen, ob und wie unser Ansehen im Ausland gelitten hat.

Nun zurück zu unserem Clubleben: Wir hatten ein wunderschönes Jahrestreffen auf dem Knaus-Campingplatz am Hennesee mit vielen Highlights. Die Jahresversammlung verlief sehr sachlich. Mein Dank gilt Freia Zipper für ihre zügige Versammlungsleitung, so dass wir den Rest des Tages mit mehr Freizeit verbringen konnten. Eine besondere Ehrung erhielt Rüdiger Zipper. Er wurde nach zehn Jahren als EMHC-Präsident von den Mitgliedern zum Ehrenpräsidenten gewählt. Nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch! Ein interessanter Tagesausflug führte uns zur Firma Dometic nach Siegen. Hier konnten wir die Produkte und Neuerungen besichtigen, die wir oft in unseren Mobilen vorfinden. Das Highlight war der Besuch im Sauerländer Besucherbergwerk Ramsbeck. Hier haben wir – alle gekleidet im Blaumann und Sicherheitshelm – einen unvergesslichen Abend bei Kerzenschein, vorzüglichem Essen und guter Stimmung in 300 Metern Tiefe verbracht. Danke Gerhard!

Nun möchte ich noch auf den bevorstehenden CaravanSalon in Düsseldorf vom 26. August bis zum 3. September hinweisen. Selbstverständlich ist der EMHC wieder mit eigenem Messestand in Halle 14 präsent. Über Euren Besuch an unserem Stand würden wir uns sehr freuen.

Ein großes Event steht uns bevor: der EMHC feiert sein 40-Jahre-Jubiläum. Diesen Geburtstag möchten wir in einem würdigen Rahmen anlässlich unseres Nikolaustreffens in Tübingen feiern. Gerhard Reisch hat wieder ein tolles und umfangreiches Programm zusammengestellt (mehr dazu ab Seite 8), und ich möchte zu diesem besonderen Ereignis um rege Teilnahme bitten.

Mit freundlichen Grüßen
Euer EMHC-Präsident
Dieter Steinacker